El Gordo – die größte Lotterie der Welt

Lotterien gibt es viele. Aber diese spanische Weihnachtslotterie ist eine ganz besondere. Sie ist nichts anderes als die größte Lotterie der Welt und eine der ältesten noch dazu. Es lohnt sich unbedingt, ein Los für diese Lotterie zu kaufen. Denn es winken Gewinne bis zu 4 Millionen Euro! Es heißt aber: schnell sein. Denn die El Gordo Ziehung ist bereits am 22. Dezember. In diesem Artikel schauen wir uns dieses weltweite Phänomen noch einmal etwas genauer an.

Ein paar Fakten

Wohl fast jeder kennt Lotto 6 aus 49. Bei dieser Lotterie muss man auf einem Tippschein sechs Zahlen wählen und diese ankreuzen. Bei der Weihnachtslotterie sieht es etwas anders aus. Hier kauft man sich ein Los, beziehungsweise Anteile an einem Los. Da das Los selbst mit Kosten in Höhe von circa 200 Euro recht teuer ist. Das Los besteht aus einer fünfstelligen Nummer, diese kann man selbst wählen. Es gibt mehr als 170 Losnummern, demnach auch 170x die Möglichkeit, 4 Millionen Euro einzusacken. Aber auch auf den anderen Plätzen wartet noch jede Menge Schotter. In der zweiten Gewinnklasse erhält man noch 1,25 Millionen Euro, in der dritten 500.000 Euro und in der vierten Gewinnklasse noch 200.000 Euro. Immer noch mehr als genug Geld, um sich eine exklusive Handtasche zu kaufen. Oder vielleicht doch lieber eine neue Einrichtung? Bei der El Gordo Weihnachtslotterie gewinnt man auch, wenn man die richtigen Nachbarzahlen, End- oder Anfangsziffern hat. Insgesamt werden Gewinne in Höhe von über 2,4 Milliarden Euro ausgeschüttet! Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei dieser weihnachtlichen Lotterie DEUTLICH höher als bei 6 aus 49. Sie liegt bei 1:100.000, jedes sechste Los gewinnt! Die Gewinnwahrscheinlichkeit von 6 aus 49 liegt hingegen bei 1:140 Millionen. Ein deutlicher Unterschied also.

Warum die Spanier die Weihnachtslotterie 2023 lieben!

Diese Lotterie ist für die Spanier eine ganz besondere Lotterie. Mit einer langen Tradition. Tatsächlich ist die Lotterie bereits über 200 Jahre alt. Die erste Ziehung fand im Jahr 1812 statt. Zu dem Zeitpunkt, als Spanien durch die Franzosen besetzt war. Ein spanischer Minister rief die Lotterie ins Leben, um etwa Geld in die Kriegskasse zu bekommen. Seit diesem Zeitpunkt wuchs die Lotterie den Spaniern mit der Zeit immer mehr ans Herz. Da konnten auch Krisenzeiten der El Gordo Ziehung nichts anhaben. Als Spanien in den 1930er Jahren geteilt war, wurde eben in beiden Landesteilen diese Lotterie abgehalten. Für die Spanier ist Loteria de Navidad eine schöne Weihnachtstradition geworden. Zur Weihnachtszeit bilden sich lange Schlangen vor den Geschäften, weil jeder noch ein Los kaufen möchte. Aufgeregt sitzt dann ganz Spanien am 22. Dezember vor dem Fernseher und wartet auf die Verkündung des Jackpots aus dem wunderschönen Madrid. Ja, da ganze Dörfer gemeinsam Lose kaufen, fiebern auch ganze Dörfer mit!

El Gordo 2023 – auch in Deutschland spielbar?

Diese spanische Weihnachtslotterie ist ein weltweites Phänomen. Die Spanier lieben ihre Lotterie und auch weltweit sorgt sie für Begeisterung. Ist sie doch eine schöne Tradition zur Weihnachtszeit. Viele fragen sich daher, ob man auch ein El Gordo Los in Deutschland kaufen kann. Früher war das nicht möglich. Da musste man weit nach Spanien reisen, um sich direkt ein Los zu kaufen. Doch dank des Internets ist das heutzutage anders. Denn jetzt kann man El Gordo online spielen. Alles, was man braucht, ist ein mobiles Endgerät. Das kann zum Beispiel der heimische PC sein oder aber auch das Tablet oder das Smartphone. Dort geht man zum Anbieter Lottoland und registriert sich. Da die Teilnahme an der Lotterie erst ab 18 Jahren möglich ist, kann es sein, dass man sich verifizieren muss. Ist dies erledigt, kann man direkt das Los, beziehungsweise Anteile an dem Los erwerben. Dann heißt es: Warten! Bis zum 22. Dezember, wenn die Lotterie live auf Sendung geht. Wer nicht stundenlang auf die Verkündung warten möchte, der muss keine Angst haben, dass er seinen Lotterie-Gewinn verpasst. Lottoland informiert alle glücklichen Gewinner via E-Mail. Die Auszahlung des Gewinns erfolgt dann automatisch auf das angegebene Wunschkonto. Hier sollte man aber beachten, dass es schon ein paar Tage dauern kann, bis der Gewinn verbucht ist. Es heißt also, noch etwas warten, bevor man die angesagtesten Modetrends shoppen gehen kann. Wer sich fragt, ob Lottoland sicher ist, dem sei gesagt, dass er diesem Anbieter vollkommen vertrauen kann. Warum? Lottoland ist ein legaler Anbieter, der eine Lizenz von der Malta Gaming Authority besitzt. Lottoland mit europäischer Lizenz ist also zu 100 Prozent sicher. Man muss sich keinerlei Gedanken machen, ob der Gewinn auch wirklich ausgezahlt wird.
Übrigens muss der Gewinn in Deutschland nicht versteuert werden. Laut dem Einkommenssteuergesetz gibt es in Deutschland sieben Einkommen. Der Gewinn aus einer Lotterie zählt nicht darunter. Daher bleibt der Gewinn steuerfrei. Anders sieht es bei den Spaniern aus. Hier muss der Gewinn aus El Gordo 2023 versteuert werden und das zu 20 Prozent. Da ist es doch besser, dass man El Gordo in Deutschland spielen kann!